Skip to main content

Dokumentenmanagement auf Reisen

Gerade für Außendienstler und Servicemitarbeiter ist es oft notwendig auch unterwegs wichtige Dokumente schnell und effektiv zu erfassen. Zu diesem Zweck wurden die mobilen Dokumentenscanner entwickelt. Diese haben der Vorteil das sie solange sie nicht benötigt und nur transportiert werden nur ein Mindestmaß an Platz beanspruchen. Sollen Sie dann zum Einsatz kommen, genügen ein paar Handgriffe um den Scanner einsatzbereit zu machen. Eine Auswahl von Dokumentenscannern aus der Kategorie Mobil haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Passende Bandschleifer ansehen:

Dokumentenscanner Mobil auf amazon

Brother DS-720D


Leichtgewichtig und kompakt sind zwei der Hauptmerkmale des DS-720D von Brother. Gerade einmal 500 Gramm bringt der vollwertige Duplexscanner auf die Waage. Im Verbund mit den geringen Abmessungen von nur 35,4 x 25,4 x 7 cm verdient dieses Gerät ganz klar das Prädikat Mobil. Die Scangeschwindigkeit liegt mit 7,5 Seiten pro Minute bei einseitig bedruckten und 5 Seiten pro Minute bei doppelseitig bedruckten Dokumenten im guten Mittelfeld bei den mobilen Geräten.

Technisches

Der mobile Dokumentenscanner von Brother wird über USB mit dem Hostcomputer verbunden. Seine Auflösung beträgt 600 x 600 dpi. Die Stromversorgung erfolgt ebenfalls über den USB Anschluss, so dass kein zusätzliches Netzteil mitgeführt werden muss. Neben Seiten aus Papier verarbeitet der DS-720D auch Visitenkarten und Plastikkarten. Im Lieferumfang ist neben einem USB-Kabel und den notwendigen Treibern auch eine Tragetasche enthalten.

Fazit

Mit dem Brother DS-720D erhält man einen vollwertigen Dokumentenscanner mit Duplex-Funktion, der wirklich mobil genannt werden kann. Durch die Unabhängigkeit von einer separaten Stromversorgung ist effiziente Dokumentenerfassung auch an Orten abseits jeglicher Stromanschlüsse möglich.

Brother DS-720D

152,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 7. Dezember 2019 13:34

* Ansehen*
Scanauflösung600 dpi
Gewicht500 g 
Abmessungen35,4 x 25,4 x 7  cm
Bildschirm
Arbeitsspeicher- MB
SpeicherartDD3 SDRAM
Energieverbrauch2.5 W
Standardgeschwindigkeit8 Seiten/Min.


Epson Workforce DS-30


Noch kleiner, noch leichter aber dafür nicht ganz so leistungsstark wie der DS-720D, das beschreibt den Dokumentenscanner Workforce DS-30 von Epson. Ebenso wie der Brother wird das Epson Gerät über das USB-Kabel versorgt. Somit ist kein Akku notwendig wodurch sich ein Gewicht von nur 325 g erreichen lässt. Mobil ist der Epson also auf jeden Fall auch, jedoch nicht ganz so komfortabel. Da dieser Scanner keine Duplexeinheit aufweist, müssen beidseitig bedruckte Dokumente in 2 Durchgängen eingelesen werden.

Lieferumfang und Technik

Beim Epson wird neben dem Scanner nur die erforderliche Software mitgeliefert. Ein USB-Kabel und eine Transporttasche müssen zugekauft werden. Die Scanauflösung beträgt genau wie beim Brother 600 dpi und auch dieser Dokumentenscanner wird problemlos mit Visiten- und Kunststoffkarten fertig.

Fazit zum Epson Workforce DS-30

In Sachen Gewicht und Abmessung geht weniger nur noch wenn man einen Handscanner wählt. Die fehlende Möglichkeit beidseitig zu scannen kann je nach Menge der Dokumente die jeweils anfallen allerdings zu erheblichem Mehraufwand führen.

Epson WorkForce DS-30

132,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2019 11:44

* Ansehen*
Scanauflösung600 dpi
Gewicht317 G 
Abmessungen5 x 27,6 x 3,7  cm
Bildschirm
Arbeitsspeicher- MB
SpeicherartDDR3 SDRAM
Energieverbrauch2.5 W
Standardgeschwindigkeit13 Sekunden/Seite


Kodak ScanMate i940


Etwas größer, etwas schwerer aber dafür weitaus komfortabler ist der Dokumentenscanner aus dem Hause Kodak. Der Scanmate i940 fällt durch seine Abmessungen im eingeklappten Zustand und der Möglichkeit der Stromversorgung über den USB-Anschluss immer noch in die Kategorie Mobil auch wenn er nicht ganz so handlich ist wie die beiden Vorgänger. Dafür bietet er aber einiges mehr an Leitung und Funktion.

Kodak ScanMate i940

254,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2019 11:44

* Ansehen*
Scanauflösung600 dpi
Gewicht1,3 Kg 
Abmessungen28,9 x 10,7 x 7,8  cm
Bildschirm
Arbeitsspeicher- MB
Energieverbrauch15 W
Standardgeschwindigkeit30 Seiten/Min.


Die Highlights

Im Gegensatz zu den Geräten von Brother und Epson, bei denen man jede Seite einzeln einlegen muss, kommt der Kodak mit einem automatischen Einzug für bis zu 20 Seiten. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über ein mitgeliefertes Netzkabel oder über den USB Anschluss. Die Art der Stromversorgung bestimmt auch die Arbeitsgeschwindigkeit. Mobil, also bei Versorgung über USB, scannt der i940 bis zu 8 Seiten pro Minute, im stationären Betrieb mit der Stromversorgung über das Netzkabel schafft er sogar bis zu 20 Seiten pro Minute. Außergewöhnlich ist auch das Maximalgewicht der zu verarbeitenden Medien. Dieses liegt bei erstaunlichen 995 g/m² für Karten verschiedener Formate.


Tipps zur Kaufentscheidung

Gerade bei einem Dokumentenscanner aus der Kategorie Mobil ist das Hauptkriterium bei der Kaufentscheidung immer das Verhältnis von Kompaktheit und Leistung. Wer hier und da mal ein oder zwei Seiten unterwegs einscannen muss für den reicht sicher ein Gerät in der Klasse des Epson. Gilt es auf Reisen auch mal größere Aktenmengen einzuscannen, kommt wohl eher ein Kodak in Frage. Mobil ist auch immer eine Frage der Interpretation des Nutzers.

Nicht der passende Bandschleifer dabei?

Mehr Dokumentenscanner Mobil auf amazon

Scroll Up